Jahresrückblick 2013

… und weiter laufen, radfahren, schwimmen…!

Schon wieder ein Jahr vorüber; man mag es kaum glauben, doch unser Abteilungs-Laufhöhepunkt, der Nikolauslauf in Ilsfeld ist vorüber. Mit über 60 von knapp 400 LäuferInnen waren wir wieder das größte Team und haben einige AK-Wertungen gewonnen.

Anfang des Jahres beteiligten wir uns mit einem Spielestand und dem „Sockentheater“ an der Winterfeier des TSV Talheim. Die Skiausfahrt führte uns bei sonnigem Kaiserwetter in das Skigebiet Silvretta Nova im Montafon.

Viele Teilnehmer und auch Helfer an den Versorgungsstationen waren beim Trollinger-Marathon und beim City-Triathlon dabei. Bei diesen Events wurden auch unsere Vereinsmeister im Halbmarathon, Marathon und Triathlon ermittelt, die beim Hüttenfest im Herbst geehrt wurden.

Am Gassenfescht-Sonntagmorgen gab es eine Premiere: den ersten Talheimer Frühstückslauf. Auf Anhieb konnten sich über 40 LäuferInnen dafür begeistern, 5 oder 10 km gemeinsam zu laufen oder zu walken (ohne Wettkampfgedanken) und sich im Anschluss daran auf dem Gassenfescht zu stärken.

Andere Herausforderungen warteten im Sommer auf uns: Teamtraining im Hochseilgarten in Waldenburg, Schwindelfreie wagten es, den Hindelanger Klettersteig zu begehen und zu Ferienende am 7./8. September sichtete man 12 Talheimer Wanderer im Kleinwalsertal. Der „Hohen Ifen“ bescherte allen Teilnehmern einen grandiosen Rundumblick.

Bei den Volksläufen in der Umgebung findet man immer Talheimer LäuferInnen, doch auch bei Großveranstaltungen wie dem Berlin-Marathon waren 15 TSVler auf der Ergebnisliste. Die Ziele für 2014 sind gesteckt: das Training für den Two-Oceans-Lauf Ostern 2014 in Südafrika hat begonnen.

Die Abteilung Leichtathletik/Lauftreff des TSV Talheim wünscht allen Talheimer MitbürgerInnen ein frohe Weihnachtstage, Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr.

Bericht von Friederike Schrape für den Talheimer Jahresrückblick 2013

Jahresrückblick 2013
Markiert in: